Neubau 18-teiliger Zellenkühlturm Hürth – Knapsack

Ausgeführte Leistungen – Bauzeit von 7 Monaten

  • Herstellung der Kühlpakete im Schweißverfahren
  • Herstellung der Tropfenfänge durch Zusammenstecken
  • Ebenerdige Vormontage der einzelnen Trägerelemente aus Holz
  • Aufstellen der Trägerelemente mittels Mobilkran
  • Vervollständigung der Holzkonstruktion
  • Einbau Kühlpakete, Wasserverteilung, Tropfenfänge
  • Montage der Schallkulissen
  • Montage der Lüfter und Polygone inkl. Ausrichtung
  • Montage der Fassaden und Treppentürme
  • Montage Geländer
  • Baufeldberäumung und Abschluss des Bauvorhabens